Poole

Poole ist eine Stadt mit ca. 150.000 Einwohnern und liegt an der Südküste Englands. Hier sind die Sommer sonnig warm und die Winter recht mild. Dieser Sprachort hat Englands schönste Strände – der Sand ist weich und weiß und zieht sich ca. 12 km entlang der Küsten in der Grafschaft Dorset.
Also, optimal für die Sommeraufenthalte – bitte Badesachen nicht vergessen! Poole ist sehr stolz darauf, den zweitgrößten natürlichen Hafen der Welt präsentieren zu können. Die Stadt bietet für jedes Alter und auch für jede Wetterlage Möglichkeiten, sich dort die Zeit zu vertreiben. Es gibt einen Yachthafen, eine schöne Fußgängerzone und ein großes überdachtes Einkaufszentrum (über 10
0 Geschäfte), das sich optimal zum Shoppen eignet. Cafés, Pubs und Restaurants dürfen natürlich nicht fehlen.

Die bekannte Nachbarstadt Bournemouth, die auch „Garden by the Sea“ genannt wird, hat ca. 185.000 Einwohner und wird regelmäßig von uns besucht.

Zur Tourist Info

Weymouth

Die idyllische Universitätsstadt Weymouth liegt, genau wie Poole, in der Grafschaft Dorset an der Südküste Englands. Weymouth hat ca. 53.000 Einwohner, besitzt viele Museen, ein Theater und eine wunderschöne Fußgängerzone mit vielen Shops und Vergnügungsmöglichkeiten.

Zur Stadt gehört neben dem historischen Fischerei- und Jachthafen auch eine drei Kilometer lange Badebucht mit Sandstrand.

Seit den Besuchen König Georgs III. im Jahre 1789 entwickelte sich diese Region zu einem bedeutenden Seebad. Weymouth verfügt über eine herrliche Strandpromenade direkt am Stadtkern.

Vom Fährhafen der Stadt fahren riesige Fährschiffe zu den Kanalinseln. Von dort aus wird auch der bekannte Portlandstein (die St. Pauls-Kathedrale in London und das UN-Gebäude in New York wurden damit gebaut) in alle Welt exportiert.

Zur Tourist Info